How to "Yoni Steaming"


Du möchtest für dich Yoni Steaming ausprobieren und bist dir noch nicht ganz sicher, was du dazu brauchst. Dann hilft dir hoffentlich diese kleine Anleitung weiter.


Nimm dir bewusst Zeit für diesen Moment und bereite alles vor.


Du brauchst:

  • Einen Topf / Pfanne

  • Eine Schüssel (Glas, Emaille, oder Metall, aber kein Plastik)

  • Wasser

  • Kräuter (alternativ wenig Salz)

  • Optional einen Steaming Stuhl, Decken, Kissen, warme Socken

  • Und alles was du für ein schönes Ambiente brauchen möchtest. Kerzen, Musik, eventuell etwas zum Schreiben, um Gedanken festzuhalten.


Ablauf


Erwärme 1.2 bis 1.5 Liter Wasser in einer Pfanne, einem Topf und gib ca. 5 Teelöffel, oder 3 Esslöffel Kräuter dazu.


Lasse die Kräuter, wie bei einem Tee, ungefähr 10 Minuten auf niedrigster Stufe ziehen.


Wenn deine Blase etwas voller ist, darfst du gerne vor dem Steaming deine Blase entleeren. (Auch wenn ich sonst ein Verfechter von prophylaktischer Blasenentleerung bin, ist es hier ganz angenehm).


Giesse die Kräuter dann in deine Schüssel. Wahrscheinlich musst du noch kurz warten, bis die Temperatur ideal ist.

Überprüfe dies mit deinem Unterarm. Hier ist wichtig, dass du nie zu heiss steamst, deine Schleimhäute sind empfindlich. Es ist nicht umso wirkungsvoller, desto heisser der Dampf ist.


Dann kannst du dich über die Schüssel knien. Achtung nimm viele Kissen unter deine Knie und eventuell das Sofa vor dich, um deinen Kopf abzulegen.

Nimm ein grosses Tuch um dich und die Schüssel, damit der Dampf ganz bei deiner Yoni bleibt.

Oder aber, wenn du einen Steaming Stuhl oder Hocker hast, kannst du die Schüssel einfach unter den Stuhl stellen.


Bleibe so lange über dem Dampf sitzen, wie du es als angenehm empfindest. Im Normalfall ist der Dampf nach 10 bis 15 Minuten abgekühlt. Entscheide nach Gefühl, wann du für dich beenden möchtest.


Schossraumverbindung

Nimm dir während dem Yoni Steaming ganz bewusst Zeit dich mit deinem Schossraum zu verbinden. Lasse alles los. Höre in dich. Entspanne und geniesse diese Zeit.


Vielleicht hörst du Musik dazu, welche du vorgängig ausgesucht hast, oder eine Schossraum Meditation.

Eventuell möchtest du dir Gedanken zu einer Journaling Frage notieren.


Danach ist wichtig, dass du warm bleibst.


Vielleicht gehst du gleich ins Bett, oder du ziehst etwas besonders Warmes und Komfortables an.



Intervall


Besonders zu empfehlen ist Yoni Steaming drei Tage vor deiner Blutung und drei Tage danach. Oder aber du steamst wöchentlich an einem Abend, welcher sich besonders anbietet.

Wenn du keine Blutung (mehr) hast, kannst du dich mit dem Zyklus der Mondin verbinden und jeweils zum Vollmond und Leermond steamen.


Die Kontraindikationen für Yoni Steaming findest du hier.



Wenn du für Yoni Steaming für Beschwerden während deinem Menstruationszyklus brauchen möchtest und du dir unsicher bist, auf was du achten solltest, darfst du mich gerne für eine Yoni Steaming Beratung konsultieren.